Kanzlei.org - laufend gut beraten

Das große Buch vom Marathon - Hubert Beck

[eingestellt am 31. August 2012]

By: hahnertwins

Lauftraining mit System

Das große Buch vom… ein beliebter Titel in der Bücherwelt. Vom Fleisch, vom Häkeln, vom Fisch, vom Angeln, vom Wild und selbst vom wahren Glück gibt es das große Buch. Hat die Welt denn wirklich noch ein großes Buch gebraucht? Ja, hat sie. Sonst gäbe es das große Buch vom Marathon wohl nicht schon in der 6. Auflage. Hubert Beck, Diplomingenieur und ausgebildeter DLV A-Trainer, ist selbst über 20 Marathons unter drei Stunden gelaufen und ist dafür verantwortlich, dass sie diese Woche nicht essen gehen, sondern mit den 25€ ihr Bücherregal um ein weiteres Exemplar erweitern werden.

Angenommen ich bin ein totaler Rookie und möchte Marathon laufen.  Wie und wann fange ich an? Wo laufe ich, warum will ich überhaupt laufen? Was gilt es zu beachten? Viele Fragen, die auf einen einströmen, und die man sich am besten erst einmal selbst stellen sollte, sonst stellt sie ein anderer. Und auf die Frage „Warum will ich einen Marathon laufen?“ sollte man eine Antwort parat haben, die nicht nur andere, sondern auch einen selbst überzeugt. Und diese Antwort kann man in dem Buch finden. Das große Buch vom Marathon umfasst ein unglaublich breites Spektrum. Laut Titel beinhaltet es das richtige Lauftraining für Einsteiger, Fortgeschrittene und Leistungssportler. Außerdem Trainingspläne, Jahrestraining, Krafttraining, Ernährung und Gymnastik. Jedes Thema, das in irgendeiner Weise mit Marathon zu tun hat, ist hier abgedeckt. Im dritten Kapitel listet Hubert Beck Gründe auf, warum man einen Marathon laufen sollte. Nun, hier sind Gründe, warum man dieses Buch lesen sollte:

1.       das Coverbild macht schon Lust, dieses Buch aufzuschlagen

2.       ich werde zum Marathonprofi, zumindest zum intellektuellen

3.       ich kenne nun all die kleinen Rädchen, an denen ich drehen kann, um schneller zu werden

4.       ich kann jede Frage zum Thema Marathon beantworten

Hubert Beck weist selbst darauf hin, dass Trainingsprogramme und Empfehlungen nicht eine individuelle Trainingsberatung ersetzen können.  Aber es bietet zumindest eine sehr solide Grundlage. Auf unterschiedlichen Laufportalen findet man viel positive Rückmeldung von Läufern, die anhand der Trainingspläne ihre Bestzeiten nach oben schrauben konnten.

Was ich besonders toll finde, sind die Bilder, die den Mythos Marathon perfekt einfangen. Die Pasta-Party, der Start, das konzentrierte Laufen, aber auch das Leiden und Kämpfen auf der Strecke und die unendliche Freude im Ziel. Jeder, der schon einmal einen Marathon gelaufen ist, kann die Emotionen nachvollziehen. Und auch diejenigen, die ihren ersten Marathon noch vor sich haben, können mitfühlen. Das macht dieses Nachschlagewerk so besonders. Es macht wirklich Spaß, es immer wieder in die Hand zu nehmen und darin herumzublättern. Beim Lesen des Buches wird auf jeder Seite deutlich, mit wie viel Leidenschaft Hubert Beck das Buch geschrieben hat. Er sagt selbst, dass das Marathonbuch so geschrieben und gestaltet sei, wie er ein Marathonbuch gerne selbst gelesen hätte, als er mit dem Marathontraining begann, aber in dieser Form bis heute nicht vorgefunden habe. Glück für uns, dass er ein genau solches Werk geschrieben und zusammengestellt hat und es regelmäßig aktualisiert wird. Marathonläufer werden es nur schwer aus der Hand legen können, wenn sie einmal begonnen haben, darin zu lesen. Den Titel das große Buch vom Marathon trägt es völlig zu Recht, ich könnte mir kein umfassenderes vorstellen.

Nun noch eine Anmerkung für all diejenigen, die nie einen Marathon laufen wollen, die einen Marathon nicht mal als Fernziel oder als winzig kleiner noch nicht ausgesprochener Hintergedanke in ihrem Kopf haben. Dann sind die 25€ in ein Abendessen besser angelegt. Aber auch nur dann.

Copress Sport
360 Seiten
24,90€
ISBN: 978-3-7679-1133-8


Kossmann Laufdesign