Kanzlei.org - laufend gut beraten

Mentaltraining im Sport - Christian Sterr

[eingestellt am 26. April 2013]

By: hahnertwins

Das Buch „Mentaltraining im Sport – Bessere Leistung bei Training und Wettkampf“ deckt viele Bereiche ab. Ob Mentales Training im Allgemeinen, speziell für Einzelsportler oder Teams oder der Bereich Sportkinesiologie, der Autor liefert einen detaillierten und anschaulichen Einblick mit vielen Beispielen, Rollenspielen und Tipps. Die Themenfelder reichen von der Trainer-Sportler-Kommunikation („In der Kommunikation zählt nicht die Absicht, sondern das Resultat“), der richtigen Zielsetzung („Formulieren Sie ihr Ziel positiv und in der Gegenwartsform“) bis zum Umgang mit Verletzungen und Blockaden („Schreiben Sie das Drehbuch Ihres Unfalls neu“). Sehr interessant sind auch die Interviews mit verschiedenen Experten aus dem Bereich Psychologie, Leistungssport oder Trainertätigkeit. Dort fallen z.B. so schöne Sätze wie „Wenn Sie immer nur tun, was Sie können, dann bleiben Sie immer, was Sie sind“.

Am Ende des Buches befasst sich der Autor auf 15 Seiten noch mit dem Thema „Klassische Trainingslehre“. Kurz und knapp werden Trainingsplanung und –steuerung, Regeneration und Ernährung angesprochen. Sicherlich gehören physisches und psychisches Training eng zusammen, allerdings ist es fraglich, ob man das wichtige Thema „Klassische Trainingslehre“ nicht in einem eigenen Werk behandeln sollte, um in diesem Buch den Fokus ausschließlich auf das mentale Training zu legen. 

Das Buch richtet sich sowohl an Trainer als auch an die Sportler selbst. In eingefügten Kästen gibt es Sportler-Tipps wie z.B. die negative Wirkung von  Weg-von-Zielen („Denken Sie zehn Sekunden nicht an einen blau-grünen Papagei“) oder Trainer-Tipps über die Wirkung von Feedback. Mehrere Fotos lockern die Theorie auf und Abbildungen fassen diese grafisch zusammen.  

Der ein oder andere, der sich noch nicht mit mentalem Training befasst hat, wird sich vielleicht erst einmal fremd und komisch vorkommen, wenn er in verschiedene Rollen schlüpft, Gefühle ankert oder seine Koordination durch Schulung der Zusammenarbeit der linken und rechten Gehirnhälfte verbessert. Doch wer sich darauf einlässt und Lust und Freude daran hat, Neues zu probieren, der findet hier sicherlich Potenzial zur Leistungssteigerung. Grafisch ansprechend und übersichtlich, inhaltlich interessant und verständlich – Christian Sterr hat mit seinem Buch eine nützlich Anleitung zum Einstieg in mentales Training gegeben.

Sterr, Christian: „Mentaltraining – Bessere Leistung bei Training und Wettkampf“. Hamburg (2010): spomedis. 160 Seiten. 17,95€. 

ISBN-13 978-3-936376-03-6

 


Kossmann Laufdesign