Kanzlei.org - laufend gut beraten

24. Alsterlauf Hamburg

[eingestellt am 26. August 2013]

By: Pressemitteilung

ANNA HAHNER STARTET BEIM ALSTERLAUF

 

HELLA HALBMARATHON-SIEGER TRIFFT AUF VORJAHRESSIEGER

 

Das ist eine kleine Sensation. Nach ihrem Ermüdungsbruch im Frühjahr 2013 wird die aus dem Landkreis Fulda stammende Sportstudentin Anna Hahner beim diesjährigen Alsterlauf ihren ersten Formcheck absolvieren. „Anna ist optimistisch, dass sie in Hamburg eine 34er Zeit laufen kann." Berichtet ihr Manager Thomas Dold - selber international bekannter „Treppenstürmer".

 

 

Anna Hahner gewann 2011 die Team-Silbermedaille bei den Junioren U23 Crosslauf-Europameisterschaften und lief 2012 bei der Berliner City Nacht als beste Deutsche mit 33:24 Min. persönliche Bestzeit (2. Platz). Mit erstklassigen Zeiten erreichte sie 2012 als jeweils beste Deutsche das Ziel beim Düsseldorf Marathon (2:30:14 Std.) und beim Berlin Marathon in 2:30:37 Std.

 

Stärkste Gegnerin der 23-Jährigen „Deutsche Läuferin des Jahres 2012" dürfte Alice Jepkemboi Kibor aus Kenia sein, die im Frühjahr den Halbmarathon in Paderborn in herausragenden 1:11:11 Std. gewann.

 

 


Neben dem Vorjahressieger und Streckenrekordhalter Robert Kiprop Mengich hat sich nun der Überraschungssieger des diesjährigen hella hamburg halbmarathon, Abraham Gebregziabher Sium, zum Alsterlauf angemeldet. Wir sind gespannt, was der 29-Jährige Eritreer "drauf" hat. Seine persönliche Bestleistung steht bei 28:23 Min. - Mengichs Streckenrekord bei 28:17 Minuten ...

 


Anmelden kann man sich noch bis Donnerstag, den 29.8.2013, 24.00 Uhr unter www.alsterlauf-hamburg.de


Kossmann Laufdesign