Kanzlei.org - laufend gut beraten

Schwarzbuch Doping - Schöffel, Groneberg, Thielemann, Ekkernkamp

[eingestellt am 10. Januar 2015]

By: Jörn Harland

Ist Hochleistungssport in der heutigen Leistungsgesellschaft ohne Doping überhaupt noch denkbar? 

Spätestens seit dem Dopingsskandal um den spanischen Arzt Fuentes sind einer breiten Öffentlichkeit die Ausmaße und Professionalität, mit denen Doping im Hochleistungssport betrieben wird, bekannt geworden. Doping ist jedoch keinesfalls nur eine Erscheinung erfolgshungriger Sportler, Doping ist längst ein Extrem unter vielen in unserer Leistungsgesellschaft mit Körperkult, Dauerstress, Medialisierung und Sucht. 

Das Werk „Schwarzbuch Doping“ vermittelt erstmals wissenschaftlich fundiert die medizinischen und psychologischen Aspekte sämtlicher Substanzklassen und Methoden des Dopings im gesellschaftlichen, politischen, wirtschaftlichen und rechtlichen Kontext. Doping ist eine über viele Jahrzehnte gewachsene und heruntergespielte Problematik. Zu stark sind die Verflechtungen und zu schwach die Nachweismethoden und Sanktionen. 

Der Autor Norman Schöffel ist Ultramarathonläufer und Arzt. Er beleuchtet mit ausgesprochener Expertise das Phänomen Doping als ein gesellschaftliches Problem, für das es keine einfachen Lösungen mehr gibt. Seines Erachtens ist Doping das Spiegelbild der Gesellschaft. Je krasser der Leistungsgedanke, desto leichter fällt der Weg zu illegalen Methoden. 

Im Überblick werden untersucht: 

· Fundiert: Wirkung und Missbrauch aller Methoden und Substanzen beim Doping 

· Umfassend: Doping im Kontext von Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Recht 

· Kritisch: die Rolle der Verbände, Medien, Arzte, Funktionäre 

Na interessiert, dann los! Ein Kauf lohnt sich…… 

Norman Schöffel mit Unterstützung von David A. Groneberg, Henryk Thielemann Axel Ekkernkamp: Schwarzbuch Doping – Methoden, Mittel Machenschaften. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft. 

1. Auflage
Englisch Broschur, 148 mm x 210 mm
198 Seiten, 5 S/W Abbildungen, 2 Tabellen
ISBN: 978-3-95466-135-0
2015
19,95 €


Kossmann Laufdesign