Kanzlei.org - laufend gut beraten

9. DAK Halbmarathon Saarbrücken

[eingestellt am 08. Februar 2015]

By: Holger Haitz

21 km entlang der Saar

Saarbrücken, 88. Februar 2015 - Bereits zum 9. Mal wurde der Saarbrücker Halbmarathon in diesem Jahr gestartet. Vor Beginn des Rennens meinte man es wären in den Jahren zuvor mehr Teilnehmer gewesen. Pünktlich zum Startschuss fanden sich dann aber doch 49 Damen und 227 Herren an der Linie ein. 

Bei recht trüben, aber dafür meist trockenen und winterlich kühlen Bedingungen ging es dann los. Ein Stück durch die Stadt und hinunter zur Saar. Der Lauf kann als recht flach bezeichnet werden, kommt es doch nur zu zwei Brückenüberquerungen über die Saar, an der entlang das Gros der Strecke verläuft. Der ein oder andere Zuschauer hatte sich auch eingefunden und diese feuerten die  Läuferinnen und Läufer gut an. 

Die Entscheidung bei den Frau fiel relativ deutlich zu Gunsten von Heike Kohler von den Grojos LTF Elversberg aus. Sie gewann in der wirklich guten Zeit von 1:23:46 h und konnte damit auch die meisten Herren hinter sich lassen. Zweite bei den Damen wurde Katharina Rausch von dem LA Team Saar, ihre Zeit 1:32:08 h also ein ordentlicher Abstand zu Rang 1. Dritte im Bunde wurde Gabi Celette von der LC Rehlingen in 1:34:56 h. 

Bei den Männern war es da schon enger. Lange Zeit konnten zwei Gruppen die Führungsarbeit machen. Kurz vor Ende konnte sich dann Patrick Hilpert von der LG Stadtwerke München etwas absetzen und gewann in 1:14:16 h. Noch in Sichtweite konnte sich dann Marco Lack, der Lokalmatador vom ATSV Saarbrücken als Gesamtzweiter in die Listen eintragen. Seine Zeit war 1:15:01 h. Rang 3 bei den Herren ging dann an Matthias Müller von der LSG SB-Sulzbachtal mit 1:16:45 h. 

Somit blieb der Titel bei den Damen erneut im Saarland. Bei den Herren konnte sich ein Bayer gegen die Konkurrenz durchsetzen. Im nächsten Jahr feiert der Veranstalter dann mit der 10. Ausgabe ein kleines Jubiläum.

 

Link zu den Ergebnissen


Kossmann Laufdesign