Kanzlei.org - laufend gut beraten

Freestyle - Paoli, Carl und Sherbondy, Anthony

[eingestellt am 01. Oktober 2015]

By: hahnertwins

Maximiere deine Leistung im Sport und im Alltag mit vier grundlegenden Bewegungen. So lautet der Untertitel des Buches von Carl Paoli und Anthony Sherbondy und mit diesem Satz kann man das 432 Seiten dicke und 1,4kg schwere Buch kurz und bündig zusammenfassen. Das DinA4 große Buch ist schwere Kost, bezogen auf die nackten Fakten. Inhaltlich ist es deutlich leichter, als der äußere Schein erahnen lässt.


Carl Paoli war ein professioneller spanischer Geräteturner und ist seit 2004 als Trainer im CrossFit bereich tätig, wo er seine turnerischen Kenntnisse einbringt. In Freestyle steckt seine gesamte Erfahrung als Athlet, Coach und Person. Laut Paoli richtet sich das Buch sowohl an erfahrene Athleten, die ihre Leistung analysieren wollen, um sie zu perfektionieren, als auch an Freizeitsportler, die sich z.B. das erste Mal auf ein Skateboard stellen. Der Leser soll lernen, wie sich sein Körper im interaktiven Raum bewegt und in wechselnden Umgebungen zurechtkommt. Das Buch soll dem Leser ein neues Bewusstsein für die menschliche Bewegung geben sowie die Fähigkeit, jedes Trainingsprogramm zu personalisieren, um es für die eigenen Ziele nutzbar zu machen.

Was ist Freestyle? Eine Antwort formuliert Paoli wiefolgt: „... Fitnesstraining, in dem man Elemente mischt und zahlreiche andere Disziplinen betreibt, um eine Grundlage an Fähigkeiten und Fertigkeiten zu entwickeln.“

Vier Bewegungen sollen die Grundlage menschlicher Bewegung  vermitteln, die sogenannten „Freestyle Four“. Diese sind Pistol, Handstand-Liegestütz, Muscle-up und Burpee. „Waaaasss???“ werden sich jetzt wohl viele denken. Oder „Das schaffe ich nie!!“ Warum nicht? Weil man gar nicht wüsste, wo man anfangen soll. Handstand-Liegestütz, die wenigsten kriegen saubere Liegestütz zustande und noch weniger können sich im Handstand halten. Diese Ziele scheinen schon weit entfernt, die Kombination jedoch unerreichbar. Dies möchte Paoli mit diesem Buch ändern. Nicht die Übungen an sich, seien so schwierig, sondern die Schritte beim Erlernen einfach zu groß gewählt. Er versucht die Bewegungen in so kleine Häppchen zu zerlegen, dass die einzelnen Teilschritte übersichtlich und machbar werden. Und mit dem Beherrschen der vier grundlegenden Bewegungen, sei es leicht, alle weiteren komplexeren und sportartspezifischen Bewegungen zu erlernen.

Ob es funktioniert? Ich beherrsche (noch) nicht alle vier Übungen und kann es nicht beurteilen. Auf jeden Fall benötigt es Zeit, Motivation und viel Übung, diese „Freestyle Four“ zu erlernen. Es gibt sogar Trainingspläne in dem Buch, die einen dabei unterstützen. Dies geht bei einem schneller, beim anderen dauert es länger. Körperliche Fitness und gut ausgebildete koordinative Fähigkeiten helfen hier sehr weiter. Nach meinem Empfinden sind die vier Übungen sehr ambitioniert gewählt und sehr fordernd. Im Crossfit Bereich sind dies wohl vier Basic-Übungen, der Ottonormalverbraucher hat sich bisher noch wenig Gedanken darüber gemacht, was ein Pistol oder Burpee ist.  Das Buch richtet sich prinzipiell an jeden Menschen, und ich denke, dass es vor allem für ambitionierte Leistungssportler und Cross-Fitter gemacht ist. Ich finde den Aufbau des Buches sehr strukturiert und übersichtlich, viele Abbildungen unterstützen den Text und zeigen die einzelnen Übungsschritte detailliert. Am Ende des Buches sind Interviews mit verschiedenen Personen, die den Autor inspiriert haben. Diese sind recht nett zu lesen, für den Inhalt des Buches sind sie jedoch weniger bedeutsam. Die Originalausgabe ist in Englisch, das schimmert an der ein oder anderen Stelle durch. Die Wortwahl lässt darauf schließen, dass die Übersetzer nicht so tief im Sportthema drin sind.

Das Buch eignet sich super als Übungsbuch im Fitnessraum, Durchlesen alleine bringt nicht viel, hier muss der Leser in Aktion treten. Und das nicht nur einmal, sondern langfristig. Die Größe des Buches macht es etwas schwer handlich, daher sollte man es am besten im Trainingsraum aufbewahren. Und dann ist der Schritt vom Lesen zum Tun auch kein großer mehr.

 

Verlag riva
ISBN 978-3-86883-567-0

34,99€


Kossmann Laufdesign