Kanzlei.org - laufend gut beraten

Das runtastic-Laufbuch

[eingestellt am 10. Februar 2016]

By: Sandra Stark

„Lauf dich schlank und fit in nur 10 Wochen“- mit diesem Titel vermag das Buch zunächst Figurbewusste und Neulinge im Laufsport anzusprechen, die sich weniger dem Wettkampfsport widmen wollen, sondern körperliche Fitness und tendenziell schnelle Gewichtsreduzierung anstreben.

Bei näherer Betrachtung und tieferem Einstieg wird jedoch schon auf den ersten Seiten ersichtlich, dass dieses Buch wesentlich mehr zu bieten hat, als eine läuferische Anleitung zu schneller Gewichtsreduzierung.

Bevor der Leser hier zum ersten Mal angeleitet wird in einen Laufschuh zu schlüpfen, bekommt er die Möglichkeit, sich ein vielfältiges Hintergrundwissen rund um den Laufsport anzueignen.

Beginnend mit breitem Faktenwissen rund um den Laufsport und den gängigen Vorurteilen, wird sich zunächst insbesondere dem Thema Ernährung mit detailliertem Exkurs in das Basiswissen rund um Nährstoffe, Trinkverhalten und dem ewigen Thema Heisshungerattacken gewidmet. Ebenso werden allumfänglich physiologisch-biologische Vorgänge im menschlichen Körper beleuchtet und erläutert.

Das runtastic Laufbuch hebt sich so schon deutlich von handelsüblichen Ratgebern zum schnellen Einstieg in das Laufen und zum Wunsch nach der Traumfigur durch den Laufsport ab.

Ein großer Vorteil des Buches liegt zudem darin, dass es zwar kapitelweise, sequentiell aufeinander aufbaut, es sich jedoch genauso als Nachschlagewerk anbietet, ohne dass Detailwissen der voran gegangenen Kapiteln als bekannt voraus gesetzt wird.

Zahlreiche Empfehlungen zur kleidungstechnischen Grundausstattung, praktische Tipps und Vorschläge zur Selbstmotivation liefern zwar zunächst eher Anfängern einen soliden Unterbau, aber auch geübte Läufer finden hier nützliche Informationen.

Ergänzend enthält das Buch eine schöne Sammlung von Übungen zum Aufwärmen, Dehnen und Stretching und zeigt Anfängern wie auch erfahrenen Wettkampfsportlern, wie man sich unmittelbar auf das Loslaufen vorbereiten kann.

Jedoch insbesondere Läufer, die sich das erste Mal der Herausforderung des Laufens stellen, werden detailliert und umfangreich beraten, auf was zu achten ist, was vornehmliche Irrtümer sind, wie Fehler vermieden werden und wie man die optimalen Rahmenbedingungen schafft um erfolgreich ins Training einzusteigen.

Die Zusammenstellung an Dehnungsübungen kann jedoch auch für den ambitionierten Wettkampfsportler neue Ideen aufbringen bzw erläutert die Vor-und Nachteile des Stretchings anschaulich.

Schon nach wenigen Kapiteln wird dem Leser das Gefühl vermittelt, dass auch wirklich an alles gedacht wurde und jeglicher Aspekt rund um das Laufen anschaulich und angemessen beleuchtet wird.

Die Anwendung von Fachvokabular wird auch dem Neuling eingängig nahe gebracht. Jede Abkürzung und jedes Fachwort werden leicht verständlich erläutert und der Laie so an die Thematik heran geführt.

Auch wer auf der Suche einer Sammlung an ergänzenden Kräftigungsübungen ist, kommt in diesem Buch auf seine Kosten. Detailliert wird die Arbeit der Muskeln beschrieben und gängige Läuferverletzungen, auch abseits der Muskeln, skizziert

Daneben werden Diagnostik und Behandlungsmethoden erläutert- Themen für Läufer aller Leistungsklassen.

Schließlich wird der Leser an die Grundlagen des Leistungstrainings heran geführt. Damit wird thematisch alles abgedeckt, was es an Grundlagen über das Laufen und seine Rahmenbedingungen zu wissen gilt.

FAZIT: Das runtastic Laufbuch wird dem Anspruch gerecht, eine umfassende Sammlung an Hintergrundinformationen rund um den Laufsport zu sein, den fundierten Einstieg in den Laufsport zu unterstützen und genauso wie als Nachschlagewerk für ambitionierte Läufer zu dienen, die sich Hintergrundwissen aneignen und ihre praktischen Erfahrungen mit theoretischem Wissen untermauern wollen.

  • Broschiert: 208 Seiten
  • Verlag: Riva (13. Juli 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3868836624
  • ISBN-13: 978-3868836622
  • € 19,99

Kossmann Laufdesign