Kanzlei.org - laufend gut beraten

Lauf Dich gesund - Wolfgang und Friederike Feil

[eingestellt am 17. Mai 2016]

By: Volker Goineau

Das neueste Buch von Dr. Wolfgang Feil und seiner Tochter Friederike Feil spricht in erster Linie Hobbyläufer und solche, die es werden wollen an. Es trägt den Untertitel „In 6 Monaten mit Begeisterung zum Halbmarathon“ und soll Laufeinsteiger mit den nötigen Trainings-, Ernährungs- und Motivationstipps versorgen, um den Einstieg in den Laufsport und damit vor allem in ein aktiveres, gesünderes Leben zu schaffen. Mit den Hinweisen und Trainingsplänen aus diesem Buch sollte ein absoluter Laufeinsteiger nach sechs Monaten seinen ersten Halbmarathon oder zumindest 10km-Lauf problemlos finishen können.

Dieses Buch knüpft in gewisser Hinsicht an das  zuletzt erschienene Buch „Die F-AS-T-Formel“ von Dr. Feil an, welches sich jedoch an Leistungssportler wendet. „F-AS-T“ steht hierbei für „Fettstoffwechselaktivierung – Allgemeine Stabilität – Topleistung im Wettkampf“. Diese Formel wird im neuen Buch aufgegriffen. Die Grundlagen der Trainingslehre werden erläutert, außerdem werden viele Übungen zur Mobilisation und Stabilisierung der Muskulatur vorgestellt. Diese sind anschaulich mit Bildern und Beschreibung dargestellt und darüber hinaus gibt es Verweise zu online-Videos, um sich die Übungen in bewegter Form anzuschauen.

Das Besondere an dem Buch: Wolfgang Grandjean, Marketingleiter eines Zeitungsverlages und begeisterter Hobbykoch, fungiert als Co-Autor. Früher lautete sein Motto: „Wenn Gott wollte, dass wir laufen, warum hat er dann das Auto erschaffen?“ Er trieb immer weniger Sport, nahm deutlich zu und fühlte sich nicht mehr so richtig wohl in seiner Haut. Bis er die Gesundheitsaktion „Lauf geht's“ ins Leben rief, bei welcher über 400 Teilnehmer nach 26 Wochen Training einen Halbmarathon beendeten. Einer der Teilnehmer war Grandjean selbst.

Durch Grandjean erhält der Leser eine schöne Veranschaulichung des Alltags eines Hobbyläufers; er erzählt aus seinem Alltag während der 26 Wochen Training bis zu seinem erfolgreich gefinishten Halbmarathon in München, und zwar mit allen Facetten, die man so beim Laufen neben einem (häufig stressigen) Vollzeitjob erlebt. Er gibt dabei viele Motivationstipps und erklärt, was er zu Training, Laufstil, Zeitmanagement etc. dazulernt. Er punktet durch einen lustigen, humorvollen Schreibstil. Zum Beispiel schreibt er bei Zeitmess-Chips, mithilfe derer die Nettolaufzeit ermittelt wird, von „Chips, die nicht dick machen“. Nach den Schilderungen von Wolfgang Grandjean folgen zumeist Experten-Tipps von Dr. Feil zu den angesprochenen Themen. Nach jeder Trainingswoche, für die drei verschiedene Pläne abgedruckt sind, sowie dem „Lage-Bericht“ von Grandjean wird ein Rezept zum Nachkochen vorgestellt. Die drei Träningspläne richten sich hierbei an „Einsteiger“, „Geübte“ und „Ambitionierte“, wobei jedoch immer nur vier Trainingstage pro Woche vorgesehen sind.

Bevor es mit den Trainingsplänen losgeht, wird darauf hingewiesen, dass ein Gesundheitstest durchgeführt werden sollte. Außerdem wird dem Neueinsteiger eine vierwöchige „Vorglüh-Phase“ empfohlen, in welcher er noch nicht läuft, sondern seine Alltagsaktivität allmählich erhöht, das „Stabi- und Mobi-Programm“ durchführt und sich auch möglichst an die „Dr.Feil“-Ernährung gewöhnt. Diese sollte, wie von Wolfgang Feil mittlerweile hinlänglich bekannt, kohlenhydratarm, eiweißreich und „fettschlau“ sein, dazu viele hochwertige Kräuter und Gewürze enthalten. Ob diese Ernährungsweise jedermanns Sache ist und die einzig Richtige, kann kontrovers diskutiert werden; jedoch hat sie unbestrittener Weise viele gesundheitsfördernde Aspekte.

Es wird in dem Buch darauf hingewiesen, dass es beim Gesundheitssport nicht darum geht, sich zu quälen, sondern sich einfach mehr zu bewegen und langsam zu steigern. Insgesamt erscheint das Konzept mit den 26 Wochen Training bis zum ersten Halbmarathon, denen auch noch die vierwöchige Vorbereitungsphase vorgeschaltet ist, ziemlich vernünftig, im Gegensatz zu anderen Projekten wie „von null auf 42“ oder ähnlichen.

Im letzten Teil des Buchs werden Tipps („Einkaufsratgeber“) zum Kauf von Laufschuhen, Bekleidung und sonstigen Lauf-Utensilien gegeben, bevor eine Übersicht über die Ultra-Sports-Produkte und deren empfohlenen Einsatz sowie Dr. Feils Lieblingsrezepte das Buch abrunden.

Laut der Autoren richtet sich das Buch an „Schlank-werden-und-gesund-bleiben-Woller“, jedoch auch an Fortgeschrittene. Letztere können durchaus einige Tipps aus diesem Buch für sich nutzen, gerade auch im Ernährungsbereich.  Für richtige Leistungssportler bietet das Buch allerdings nicht so viel Neues; auch die Trainingspläne sind allesamt eher für Anfänger bzw. Hobbyläufer ausgelegt. Alles in allem bietet dieses Buch eine gute Einstiegshilfe in den Laufsport inklusive vieler Motivationstipps. Als relativ handliches Taschenbuch lässt es sich einfach mitnehmen und bietet somit eine gute Lektüre für unterwegs.

€ 24,90


Kossmann Laufdesign