Kanzlei.org - laufend gut beraten

Mentaltraining für Läufer – Michele Ufer

[eingestellt am 18. Juli 2016]

By: hahnertwins

Der Autor Michele Ufer ist Ultraläufer, Mentaltrainer und international gefragter Experte für Sport- und Managementpsychologie.  Mit seinem Buch „Mentaltraining für Läufer“ hat er ein Buch für jeden Läufer geschrieben. Ob Laufanfänger oder Olympionike, ob jung oder alt, ambitioniert oder nicht.

In den sieben Kapiteln auf 272 Seiten geht es um Themen wie Zielsetzung, Motivationsstrategien und auch über die „Schattenseiten des Laufens“ wie es Ufer selbst nennt. Die Themen behandelt er wissenschaftlich fundiert und gleichzeitig verständlich, nutzt Beispiele aus seinem Sportlerleben und aus seiner Erfahrung als Coach.

Mit Überschriften wie „Sabotage im Alltag oder: Fuck you, problem!“ bringt Ufer auch Leichtigkeit ins Lesen des Buches. Die Leichtigkeit, die er letztendlich durch das Mentaltraining zum Läufer bringen möchte.

Viele Unterkapitel beginnen mit einem Zitat. Meist animiert das schon, das Buch noch mal für 2min in den Händen ruhen zu lassen und über die Worte nachzudenken. Kostprobe gefällig? „Erfolg ist nicht der Schlüssel zum Glücklichsein. Glücklichsein ist der Schlüssel zum Erfolg. Wenn du das was du tust, liebst, wirst du erfolgreich sein. (Albert Schweitzer) 

Ufer schreibt nicht nur über die Bedeutung von mentalem Training, sondern zeigt Übungen und Beispiele, wie der Gehirnmuskel optimal eingestellt werden kann.  

Das Kapitel 7 umfasst außerdem zwei interessante Interviews mit Florian Reus, Deutschlands derzeit erfolgreichstem Ultraläufer sowie mit Melanie Schipfer, einer deutschen Triathletin.

„Kopf und Körper sind zwei Seiten einer Medaille und untrennbar miteinander verbunden. Es wäre geradezu fahrlässig, dies im (Trainings-)Alltag zu ignorieren“, schreibt Ufer in seinem Buch. Und das gelte für alle Sportarten. Die Übungen zur Zielsetzung und zur Entspannung haben außerdem nicht nur einen positiven Effekt auf Sportler. Diese Übungen helfen im Sport und gleichzeitig auch im Beruf oder der Familie.

Das Buch gehört nachdem es einmal gelesen wurde definitiv in das Bücherregal. Denn auch wenn man die vielen Übungen simultan zum Lesen gemacht hat, wird es helfen, sich die Übungen und Denkweisen immer wieder ins Gedächtnis zu rufen.

Michele Ufer schafft es den Leser an die Hand zu nehmen, ihm Methoden zu erklären ohne den Leser bereits in eine Richtung zu drängen. Nach dem Lesen dieses Buches kann man sagen, dass Lesen auch beim Laufen schneller macht. Mentaltraining ist eine wichtige Ergänzung zum physischen Training, um das volle Potenzial beim Sport auszuschöpfen. Leicht provokativ, bringt es folgender Satz aus dem Buch auf den Punkt. „Laufen ist zu 90% Kopfsache, der Rest ist mental.“

Meyer & Meyer Verlag

ISBN 978-3-89899-926-7

19,95€

 

 

 


Kossmann Laufdesign