Kanzlei.org - laufend gut beraten

9. Keufelskopf Ultratrail

[eingestellt am 04. Juni 2017]

By: Gabi Gründling

immer guter Dinge: René Spintler

Veranstaltungschef Eric Tuerlings beim morgendlichen Briefing

Die Meute lauscht mehr oder weniger andächtig

Eine Drohne filmt die ganze Chose

46 km Trail als „kleine Trainingseinheit“: Max Kirschbaum, Martin Schedler und Christian Zimmer

Auch morgens um 6 Uhr gibt es schon eine Zaungästin

Diese kunstvolle Hochsteckfrisur gehört Daniela Oemus

Die Drohne „von der anderen Seite“

Die Läufer sind los

Der erste Hügel ist erklommen

Max Kirschbaum und Daniela Oemus gewinnen die „Mittelstrecke“

Gewinnt den Titel „Verlaufer des Tages“: Tobias Kawerau

Grüne Startnummer = Marathontrail. Hier trägt sie Frank Weinand

Dritter Ultratrail Philipp Adam

1. M50 Ultra Jens Lukas

1. M55 Ultra Christoph Janthur

Zweite Marathotrail Kerstin Kotz

Siegerin Ultratrail

Glaubensfrage Stöcke: Thomas Rakowski beantworte sie mit „ja“

Zweite Ultra Laureen Adriana Picado Maagh

Läuferschlange ohne Ende

Straßenquerung

Nachzügler

Gesehen im Matratzenlager

Erich Krumbacher ist letzte Woche 100 km marschiert und absolviert den Shorttrail

Der Start zum Shorttrail um 9 Uhr

Nachzügler-Gegenverkehr

Diese Niederländer warten noch auf verspätete KollegInnen

VP1 bei km 22 – nur 300 m vom Start-Ziel-Bereich entfernt

Ultratrailer Stefan Beckmann muß aussteigen

Wer 5,6 km durch die City von Frankfurt stauen kann, schafft auch 45 km in Reichweiler

Rennen für die Kamera: René Spintler und Christoph Hoffmann

Frank Beutel muß beim 9ten KUT zum ersten Mal raus

Weithin sichtbar: Ultra-Sieger Nils Riegel im Anflug auf VP3

Nils Riegel an der Eigenverpflegung

Zweiter Philipp Sahm am Abmarsch

Dritter Philipp Adam

Paul Moog wird Vierter

VP3 Baumholder, km 56

–-

Dieser Wrap ist als Eigenverpflegung nur zweitklassig, weil er die Alufolie annimmt

Ooooh ist DAS heiß!

Rollte das Feld von hinten auf, weil er seinen Ausweis im Auto vergessen hatte: Davut Bas wurde am Ende 19ter

Notfalls halten auch mal Wasserflaschen als Sitzgelegenheit her

Felix Junk

Jürgen Zach

Nawid Wuttke und Peter Schwab

Tim Starck

Nudeln mit Pesto, von der Sonne auf „Betriebstemperatur“ gebracht

Sander Turnhout

Dieser Sturz ging in die Hose und nicht unter die Haut

Bernd Graef, Friedrich Reutter und Matthias Putze

Dritte Ultra Susanne Beisenherz

Denis Leipert

Ralf Schenzinger

Siegerin Ultra

Torsten Dämgen

Marius Fortmeier

Heinz Ritschard

Jacqueline Obier-Sikora und all time-Finisher Georg Kunzfeld

Vielstarter Notger Seitz

Oliver Arndt

Christian Dorn

Georges Heinrich

Stefan Kapellen

Franz Holzleithner

Süß- und Pellkartoffeln

Michael Reis

Beate Rosentreter und Werner Hölscher

Heinz Taute

Markus Bender

Götz Siebert und Thomas Rakowski

Petra Scheunemann

Lisa Butz

Jessica Schumann

Patrick Hayes

Stuart Duffy

Rafal Dziurka

Friedhelm Hoffmann

Matthias Beuchert

Der zweite All-time-Finisher: Dirk Joußen

Zu heiß für lange Hosen, also darf die Schere ran

Verdient!

Die Reihenfolge in der Ergebnisliste wird ausgespurtet

Felix Junk und Laureen Adriana Picado Maagh: Restvertilgung

Trail as trail can

Reichweiler, 03. Juni 2017 - immer Pfingstsamstag wird das 550 Seelen-Örtchen Reichweiler zum Nabel der deutschen Trailszene.

Was es sonst noch zu erzählen gibt, lest Ihr im Laufe des Montags. Hier sind schon mal 123 Fotos.

Startfotos (die von Ultra und Marathon leider ziemlich unscharf)

Fotos von ca. km 2 der Ultras und Marathonis (diese überwiegend scharf)


Kossmann Laufdesign