Kanzlei.org - laufend gut beraten

Lauf zurück ins Leben - Hermann Wenning

[eingestellt am 27. März 2010]

By: Stefan Hinze

Schon wieder ein Buch eines Saulus, der zum Paulus wird. Von der Drogenabhängigkeit zum Leistungssport, „vom Methadon zum Marathon“ - alles schon gelesen! Das wird vermutlich vielen Lesern der Einführung zum oben genannten Buch durch den Kopf gehen.

Um es vorweg zu nehmen: Der Bericht beinhaltet viele neue interessante Informationen, die in vergleichbaren Werken nicht vorhanden sind. Hermann Wenning ist Mitglied der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung und ein hervorragender Läufer.

Er hat sein Leben der Jahre seiner Drogenabhängigkeit aufgeschrieben. Heraus gekommen ist eine authentische Lebensbeschreibung ohne Pathos oder Selbstbeweihräucherung, die nicht nur Einblicke in die Drogenszene mit ihrer Beschaffungskriminalität unter permanentem Suchtdruck liefert, sondern auch eine vertrauliche Sicht auf die Persönlichkeit Wennings zulässt. Dabei sollte nicht etwa eine stilistische Filigranarbeit erwartet werden, vielmehr ist ein gut lesbares Buch entstanden, das zudem einen Spannungsbogen enthält, der die Handlung vorantreibt.

Wenning, Sohn eines Münsterländer Landwirtes, gerät in den Strudel der Drogenabhängigkeit mit allen seinen Folgen. Nicht nur der Verlust sämtlicher materieller Werte, sondern auch die Einbuße der bisherigen sozialen Kontakte sind Folge seiner Drogenkarriere. Hinzu kommen gesundheitliche Auswirkungen des Drogenkonsums und ein Leben im Hamburger Obdachlosenasyl. Die Drogenirrfahrt mündet schließlich  im Knast, wo der Autor eine mehrjährige Haftstrafe verbüßen muss.

Schließlich gelingt es ihm, den Teufelskreis aus Abhängigkeit und Kriminalität zu durchbrechen. Dabei hilft ihm neben dem niemals ganz degenerierten „Über-Ich“ auch das Laufen. Bereits vor dem Abrutschen in den Drogensumpf war Hermann Wenning ein erfolgreicher Athlet, der nun durch die notwendige Trainingsdisziplin auch die Sucht besiegt. Bei den Deutschen Meisterschaften der DUV im 50 km Lauf belegt er im Jahre 2003 den vierten Platz. Drei Jahre später siegt er beim 50 Kilometerlauf in Bottrop.

Wegen einer verletzungsbedingte Laufpause entschließt er sich, seine Biographie aufzuschreiben, um die Vergangen noch weiter aufzuarbeiten. Ein durchaus gelungenes Projekt.

 

Hermann Wenning
Lauf zurück ins Leben
Bericht einer Lebenskrise
Berlin University Press 2010
281 Seiten – 19,90 Euro
ISBN 978-3-940432-83-4

 


Kossmann Laufdesign