Kanzlei.org - laufend gut beraten

Leidenschaft Marathon - Kathrin Dörre-Heinig

[eingestellt am 29. Dezember 2009]

Von: Jürgen Binder

Die 1961 geborene Katrin Dörre-Heinig gibt, schriftstellerisch unterstützt von Christoph Külzer-Schröder, auf 222 Seiten einen Einblick in ihren sportlichen Werdegang.

Unter ihrem Mädchennamen Katrin Dörre erlernte sie in der ehemaligen DDR das Lauf-ABC und stieg schon dort zu einer internationalen Marathongröße auf. Der Fall der Berliner Mauer, die „Wende“ 1989, war für Millionen Menschen die ersehnte Befreiung von Bevormundung und für sie darüber hinaus mit Voraussetzung für eine einzigartige Karriere als Marathonläuferin.

Über viele Jahre, bis zu ihrem letzten „lange Kanten“ im Jahr 2000 zählte sie zur Weltspitze.

Das Buch dokumentiert eindrucksvoll, wie nur durch eisernen Willen, Fleiß und Disziplin, gepaart mit der Liebe zum Sport, Erfolge im Ausdauerbereich möglich sind. Es beschönt nichts und beschreibt auch, dass Zufriedenheit sich nur einstellt, wenn der „Laufsucht“ trotz aller Schinderei genüge getan wurde.

Der Geburt der gemeinsamen Tochter Katharina 1989, knapp 3 Monate vor der Wiedervereinigung Deutschlands, folgte 1992 die Hochzeit mit ihrem langjährigen Trainer Wolfgang Heinig, sozusagen der Liebe ihres Lebens auf den zweiten Blick. Der Spagat zwischen Familie und Leistungssport ist Katrin Dörre-Heinig offensichtlich gut gelungen.

Marathon-Bestzeit 2:24:35 h, Bronzemedaillen bei Olympia und WM, Marathon-Siege in Japan (8 Mal) wo sie ihren höchsten Bekanntheitsgrad erreichte, London (3 Mal in Folge), Frankfurt (3 Mal in Folge), Hamburg (2 Mal), Berlin … usw. 

Katrin Dörre-Heinig lief bei 45 Marathons in 18 Jahren 24 Mal als Erste ins Ziel und ist damit die erfolgreichste Marathonläuferin aller Zeiten. 

Während der gemeine Volksläufer in dem Buch nur wenige Parallelen zu seiner sportlichen Einstellung finden wird, erschließt sich dem engagierten Wettkämpfer darin vieles, was ihm aus eigenem Erleben bekannt ist. 

Agon Sportverlag, ISBN-10:3-89784-282-3, € 16,90


Swiss City Marathon Luzern