Nikolauslauf Tübingen
Kanzlei.org - laufend gut beraten

Finish - Tom McNab

[eingestellt am 23. April 2010]

Von: Gabi Gründling

“Finish” ist der zweite Laufroman von Tom McNab. Der heute 77jährige Journalist mit leistungssportlicher Vergangenheit ist auch der Urheber von “Transamerika”, das in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts spielt und einen Transkontinentallauf durch die USA zum Thema hat. 

Mit “Finish” geht er nochmal 60 Jahre zurück, die Mitte der 1870er Jahre bieten ihm den Hintergrund für seine Story um die Sprinter Billy Joe Speed und Buck Miller. Die beiden Läufer sind das, was man heute wohl “Kirmesläufer” nennen würde. Zu der Zeit, als der Westen noch wild war, tingeln sie durch die USA und reisen auch schon mal für ein Rennen ins Mutterland der Leichtathletik, nämlich England. Sie verdienen ihr Geld mit der Rennerei. Mit den Rennen selbst und auch mit den Wetten, die darauf abgeschlossen werden. Dabei sind sie eingebunden in das Netzwerk des Theaterdirektors, Trainers und Honorarprofessors Moriarty, der selbst ein mehr als passabler Läufer ist. Ihre Bühne sind Jahrmärkte und sonstige Feste. 

Seine Trainingsmethoden sind für heutige Zeiten recht hart und unkonventionell. Richtig zum Staunen und Mitleiden. Die Ausrüstung der beiden Protagonisten ist für damalige Zeiten absolut hochwertig, sie laufen mit Spikes oder in Mokassins, die Laufhosen, LongJohns genannt, sind wohl die Vorläufer unserer heutigen Tights.  

Ein bißchen Zwischenmenschliches muß natürlich auch dabei sein, ist aber nicht mehr und nicht weniger als Beiwerk, das verhindert, daß der Roman in reine Wettkampfberichte abgleitet. 

Das einzige, was mich persönlich gestört hat, war einmal mehr McNabs liederlicher Umgang mit den gelaufenen Zeiten. Wie schon bei Transamerika läßt er seine Figuren Zeiten laufen, die man zur damaligen Zeit ganz sicher nicht erreicht hat. Unter 10 Sekunden auf 100 m und das auch noch auf einer staubigen Dorfstraße und nicht auf einer Tartan- oder zumindest Aschenbahn, das war sicher unmöglich. Aber da kommt wohl meine Buchhalterseele durch, die meisten werden wohl einfach darüber hinweglesen.

Der Roman ist sehr kurzweilige Unterhaltung, passionierte Läufer können sich sicher in die Athleten hinein versetzen, auch wenn sie selbst im 21. Jahrhundert laufen. Das Lesen hat von der ersten bis zur letzten Seite Spaß gemacht! Der Suchtfaktor ist groß.

Tom McNab: Finish

Aufbau Verlag

ISBN 3-351-03293-5 

22.95 €