Nikolauslauf Tübingen
Churfrankenlauf
Kanzlei.org - laufend gut beraten

GORE-TEX® TRANSALPINE-RUN 2010 ausgebucht

[eingestellt am 16. Juli 2010]

Von: Pressemitteilung

München, 15.Juli - Der sechste GORE-TEX® TRANSALPINE-RUN 2010 ist wie im Jahr 2009 komplett ausverkauft. 500 Läufer aus 24 Nationen gehen an den Start auf dem „Highway to Hell.“

Seit der Premiere im Jahr 2005 gilt der GORE-TEX® TRANSALPINE-RUN als eines der anspruchsvollsten Etappenrennen für Trailläufer weltweit. Es gilt in diesem Jahr erstmals, die neu gestaltete Ostroute zu bezwingen. Selbst erfahrene Transalpine-Runner sind beeindruckt von den Dimensionen der neuen Strecke: 295 km und ca. 18.000 Höhenmeter im Aufstieg, Tagesetappen über die volle Marathondistanz und ein Kalorienverbrauch, der den Fahrern der Tour der France in nichts nachsteht. In acht Etappen geht es für 250 Zweiterteams durch Deutschland, Österreich und Italien. Kultstatus in der LaufszeneDie diesjährige Streckenführung wird den Läufern Alles abverlangen. Trotzdem ist, wie im vergangenen Jahr, die maximale Zahl an Teilnehmern am Start. Unter Ihnen die britischen Vorjahressieger Andy Symonds and Tom Owens, die den 5. GORE-TEX® TRANSALPINE-RUN 2009 in Rekordzeit gewannen, und das Siegerteam der Mixed-Kategorie, Angela Mudge und Partner Ben Bardsley. Neben den „klassischen“ TRANSALPINE-RUN-LÄNDERN wie Spanien, USA und Österreich sind in diesem Jahr auch Starter aus Israel, Neuseeland oder Saudi-Arabien zum ersten Mal am Start. „Wir sind absolut begeistert wie groß die Resonanz auch in diesem Jahr wieder ist. Mittlerweile hat der GORE-TEX® TRANSALPINE-RUN einen Kultstatus erreicht, der weit über Europa hinausreicht“, so Uta Albrecht, Projektleiterin vom Veranstalter PLAN B. Der sechste GORE-TEX® TRANSALPINE-RUN startet am 4. September morgens um 10 Uhr in Ruhpolding. Gestartet wird in Zweier-Teams in fünf verschiedenen Wertungsklassen: Männer, Frauen, Mixed, Master Men (zusammen über 80 Jahre alt) sowie Senior Master Men (zusammen über 100 Jahre alt). ´

Das Teilnehmer-Limit liegt bei 250 Teams. Die Strecke wechselt jedes Jahr zwischen einer Westroute (Oberstdorf bis Latsch) und der diesjährigen Ostroute (Ruhpolding bis Sexten).

Etappenplan GORE-TEX® Transalpine-Run 2010

04. September 20101. Etappe Ruhpolding (GER) - St.Ulrich/Pillersee (AUT)
05. September 2010 2. Etappe St.Ulrich/Pillersee (AUT) - Kitzbühel (AUT)
06. September 2010 3. Etappe Kitzbühel (AUT) - Neukirchen am Großvenediger (AUT)
07. September 2010 4. Etappe Neukirchen am Großvenediger (AUT) – Prettau-Ahrntal
08. September 2010 5. Etappe Prettau-Ahrntal (IT) - Sand in Taufers (IT)
09. September 2010 6. Etappe Sand in Taufers (IT) - St.Vigil (IT)
10. September 2010 7. Etappe St.Vigil (IT) - Niederdorf/Pustertal (IT)
11. September 2010 8. Etappe Niederdorf/Pustertal (IT) - Sexten (IT)

Alle Informationen zum Rennen, zu den Teams, der Strecke etc. finden Sie im Internet unter www.transalpine-run.com/index.htm


11. Bottwartal Marathon
Pfälzerwaldmarathon Pirmasens