Nikolauslauf Tübingen
Kanzlei.org - laufend gut beraten

Martin Rudolph

[eingestellt am 05. November 2010]

 

in Kleinkarlbach 2010 (Foto privat)

Als Schüler war ich in den 70ern ein recht aktiver Leichtathlet in meiner Heimatstadt Bad Homburg und neben dem Mehrkampf schnürte ich vor allem für Läufe über die Mittelstrecke Sportschuhe und Spikes. 

Durch die Olympischen Spiele 1972 und 1976 hatte die Leichtathletik zu meiner Schulzeit einen hohen Stellenwert. Doch gefiel mir schon damals mehr als das Wetzen auf der Aschenbahn das sonntägliche Training im Wald oder im Herbst/Winter die Crossläufe. 

Spätestens mit Beginn meiner Studienzeit zu Beginn der 80er in Karlsruhe erlosch dann das Feuer des laufenden Sportlers für knapp 2 Dekaden. Nach und nach machte sich eine körperliche Trägheit bemerkbar. Gelegentlich wurde die siechende Fitness auf dem Trimm-Dich-Pfad (nur nicht überholen lassen) mit viel Elan getestet. Aber über eine Distanz von 5 km und nur bei schönem Wetter bin ich jahrelang nicht hinaus gekommen. 

Beruflich viel unterwegs, fing nicht nur die Hose an zu zwicken und der bürogestählte Rücken zu ächzen an, sondern beim röchelnden Spurt am Bahnhof mit Köfferchen bepackt wurde mir klar: 

Dies kann so nicht weitergehen. 

Ein Kollege, der seit Jahren Marathon läuft, brachte mir dann 1999 die hohe Kunst des langsameren Laufens bei. Ziel war es nun eine bestimmte Zeit lang zu laufen. Lieber langsam, aber nicht nach 15 min schlapp machen. Es hat einige Wochen gedauert, bis die 1 h Marke geknackt wurde. Nachdem sich der Körper an die Belastung gewöhnt hatte, stand im Herbst 2001 der erste Marathon auf der Tagesordnung. Nachdem ich 2005 das erste Mal sub 3:30 gelaufen bin, erweiterte ich dann 2006 das läuferische Spektrum und nahm in meinem ersten „Ultrajahr“ die 50km in Rodgau, den Rennsteig Supermarathon, Biel sowie den Schwäbische Alb Marathon unter die Laufsohlen. 

Seit dieser Zeit habe ich ein besonderes Faible zu Läufen in landschaftlich reizvoller Umgebung entwickelt.

martin.rudolph<ät>laufticker·de 


Bienwald Marathon Kandel