Nikolauslauf Tübingen
Kanzlei.org - laufend gut beraten

Mannheim: Start der AOK Läuferakademie am 19. Februar

[eingestellt am 11. Februar 2011]

Von: Pressemitteilung

Optimale Vorbereitung auf den Dämmermarathon 

- Genau drei Monate vor dem Startschuss zum MLP Marathon Mannheim Rhein-Neckar 2011 beginnt am 19. Februar die AOK Läuferakademie zur optimalen Vorbereitung auf das sportliche Großereignis. In vier Seminaren erfahren die Teilnehmer Neues über mentale Vorbereitung, effizientes Training, richtige Ernährung und es gibt besondere Tipps für Frauen. - 

Die AOK Läuferakademie wendet sich an alle Laufsport-Interessierte, die möglichst gesund und effizient trainieren möchten. Die Inhalte sind gleichermaßen für Laufeinsteiger und ambitionierte Sportler geeignet. Mit Blick auf den Dämmermarathon am 21. Mai behandeln die Referenten der vierteiligen Seminarreihe auch spezielle Aspekte der Marathonvorbereitung. 

Mental und körperlich fit werden

Die AOK Läuferakademie startet am 19. Februar im Olympiastützpunkt Rhein-Neckar in Heidelberg. Unter dem Titel "Leistung, wenn's drauf ankommt ­ Training für den Kopf"

erläutert Prof. Dr. Jan Mayer den Teilnehmern, wie wichtig mentale Stärke in der Vorbereitung und beim Rennen ist und wie sich die Psyche gezielt aufbauen lässt. Eine Praxiseinheit mit Lauf- und Marathontrainer Dirk Ewald rundet das erste Seminar ab. Beim zweiten Termin zeigt der Physiotherapeut Joachim Janke, welche intelligenten Erfolgsmethoden reines Kilometerbolzen im Training ersetzen können. Im dritten Seminar behandelt die Ernährungswissenschaftlerin Kerstin Dickau die richtige Ernährungsweise für Laufsportler.

Exklusiv für Frauen 

Der vierte Termin der AOK Läuferakademie wendet sich im Rahmen der Aktion "Frauen an den Start!" exklusiv an Sportlerinnen. Die Triathletin und Olympiateilnehmerin Caren Sonn und der Physiotherapeut Marco Welz gehen auf die speziellen anatomischen Gegebenheiten von Frauen beim Laufen ein. Zudem präsentieren die Referenten bewährte Ansätze für ein erfolgreiches, frauenspezifisches Training. 

Sondertarif für AOK-Versicherte 

Die Teilnahme an den ersten drei Kursen kostet 40 Euro, für Frauen ist zu diesem Preis das vierte Seminar inklusive. Versicherte der AOK zahlen nur 35 Euro. Jedes Seminar ist auch einzeln für 15 Euro (AOK-Versicherte: 12 Euro) zu buchen. Im Paket "Läuferakademie plus" sind für 80 Euro (AOK-Versicherte: 70 Euro) zusätzlich die Startgebühr beim MLP Marathon und ein ODLO Teilnehmer-Shirt enthalten.

Lauftreff am Fernmeldeturm

Parallel und ergänzend zum Seminarprogramm startet immer montags und donnerstags um 19 Uhr am Mannheimer Fernmeldeturm der Lauftreff mit Dirk Ewald. Der Montagslauftreff richtet sich an Laufeinsteiger, der Donnerstagstermin an Fortgeschrittene. Die Teilnahme ist kostenlos. 

Weitere Informationen und Online-Anmeldung www.mlp-marathonmannheim.de www.laeuferakademie.de lauftreff<ät>m3-sports·de

Die Seminare der AOK Läuferakademie:

1) Leistung, wenn's drauf ankommt - Training für den Kopf Samstag, 19.2., 10 bis 14 Uhr; Olympiastützpunkt Rhein-Neckar, Heidelberg Prof. Dr. Jan Mayer, Diplom-Psychologe Dirk Ewald, Lauf- und Marathontrainer rundet das erste Seminar ab. 

2) Natural running ­ intelligent trainieren Samstag, 12.3., 10 bis 14 Uhr; Wellness & Fitness Park Pfitzenmeier, MA-Airport Joachim Janke, Physiotherapeut und natural-running-Trainer  

3) Richtige Ernährung in Training und Wettkampf Samstag, 2.4., 10 bis 14 Uhr; Wellness & Fitness Park Pfitzenmeier, Schwetzingen Kerstin Dickau, Ernährungswissenschaftlerin

 

4) Frauen und Laufen

Samstag, 16.4., 10 bis 14 Uhr; Olympiastützpunkt Rhein-Neckar, Heidelberg Caren Sonn, Triathletin und Olympiateilnehmerin im Hürdensprint Marco Welz, Physiotherapeut